Rückblicke

Forum Finanzen für junge Erwachsene 2014

Angefangen als ein kleines Projekt fand das Forum Finanzen für junge Erwachsene nun bereits zum vierten Mal statt.

Auch dieses Jahr begrüßten wir wieder zahlreiche Schüler und Studenten, die ihren Weg ins Forum der Messe Frankfurt gefunden haben. Das Interesse war hierbei so groß wie noch nie. Um allein den 150 Schüler und Schülerinnen zweier wirtschaftlicher Berufsschulen gerecht zu werden, mussten wir uns im Vergleich zu den vorherigen Jahren deutlich vergrößern. Erstmals gab es dieses Jahr auf insgesamt drei großen Bühnen mehr als fünf verschiedene Seminare und Vorträge, die ganz gezielt auf die Interessen der jungen Erwachsenen ausgerichtet waren.

Wir konnten unseren Gästen am 21. Februar von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr ein reichhaltiges Programm bieten. Den Auftakt übernahm der „Börsenführerschein“ von Herrn Claas Harmsen (BVH Bundesverband der Börsenvereine an deutschen Hochschulen e. V.). Außerdem dabei war Herr Hans-Christian Fröhlich von der panem AG mit dem Vortrag „Karrierechancen und Aufstiegsmöglichkeiten“. Weitere spannende Redner direkt aus der Praxis waren unter anderem Herr Walther Knut von der Fraport AG oder Herr Edmund Pelikan von der epk Media GmbH, ein Berater des Finanzausschusses des Bundestags. Natürlich konnten alle Besucher des Forums auch das übrige Programm der Deutschen Anlegermesse Frankfurt genießen und zahlreiche weitere Vorträge und Podiumsdiskussionen besuchen.

Und so bleiben unsere Ziele auch für die nächsten Jahre hoch gesteckt, um noch mehr jungen Erwachsenen einen interessanten Einblick in die Finanzwelt zu ermöglichen. Auch über neue Anreize und Themenwünsche freuen wir uns sehr. Falls auch Sie Interesse haben, das Forum Finanzen für Junge Erwachsene mit ihrer Schule oder Universität zu besuchen oder gar mit zu gestalten, wenden Sie sich hierzu gerne jederzeit an unser Team von Value Relations.

Das war 2013

Wie bereits im letzten Jahr veranstaltete Value Relations während der Deutschen Anlegermesse Frankfurt am 22. und 23. März 2013 das „Forum Finanzen für junge Erwachsene“, um auch Berufseinsteiger an das Thema Finanzen heranzuführen.
Die Vorträge fanden in kleinem Rahmen mit rund 40 Gästen statt. Heiko Weyand von HSBC Trinkaus eröffnete den Tag und referierte über die Geldanlage als ein Muss für die Vermögensbildung. Die Saxo Bank stellte danach den Margenhandel vor. Nach einer kurzen Pause riet Marc Tillmanns von K1.Xing Frankfurt zum Aufbau eines Karrierenetzwerkes durch die strenge Auswahl der Kontakte. Unser Stargast Mick Knauff ließ unsere Gäste einen bunten und spritzigen Einblick ins Börsenjahr 2013 erhaschen und abschließend erläuterte Christian Kremer von X-Trade Brokers, wie man sich auf das Börsenparkett begeben und auf welche Tücken und Probleme jeder einzelne gefasst sein sollte.
Voller Vorfreude können wir verkünden, dass auch während unserer nächsten Deutschen Anlegermesse Frankfurt 2014 am 21. Februar 2014 unser „Forum Finanzen für junge Erwachsene“ stattfinden wird und wir freuen uns bereits jetzt über das rege Interesse von Auszubildenden und Studierenden.

Forum Finanzen für junge Erwachsene - 2012

Unser Stargast 2012:

Börsenkorrespondent und Starmoderator vom Deutschen Anleger Fernsehen: Mick Knauff

Unsere Partner 2012 :